StartseiteUncategorized90 Jahre Sachsenring

Mehr als 50.000 Motorsport-Begeisterte kamen am Wochenende vom 16. bis 18. Juni 2017 zur legendären Rennstrecke im sächsischen Hohenstein-Ernstthal. Der ADAC hatte in seiner Veranstaltung „Sachsenring Classic“ mehrere renommierte historische Rennserien vereint. Die Deutsche Historische Motorradmeisterschaft mit all ihren Klassen mit zum Teil sehr alten und meist einzigartigen Maschinen war ebenso zu sehen, wie der Internationale Classic Grand Prix (ICGP) und die Classik Trophy. Besondere Highlights waren die Demonstrationsläufe der MV Agusta Rennmaschinen mit ihren unglaublichen Klängen und die Luis Classic Kings, wo Stars, wie Giacomo Agostini, Jonny Cecotto, Freddy Spencer und Ralf Waldmann zu sehen waren. Agostini, der elfmal Weltmeister wurde, feierte seinen 75. Geburtstag nicht in seiner Heimat Italien, sondern hier im sächsischen Hohenstein-Ernstthal, wo er schon 1965 von mehr als 200.000 Motorsport-Fans bejubelt wurde. Sehr sehenswert waren auch Läufe von MZ-Strassenrennmaschinen, Formelrennwagen mit Zweitaktmotoren und die Läufe für historische Formelwagen und osteuropäische Tourenwagen der Haigo.

Giacomo Agostini in der neuen Queckenberg-Kurve

Giacomo Agostini in der neuen Queckenberg-Kurve

Weltmeister "Fast Freddy" Freddy Spencer

Weltmeister „Fast Freddy“ Freddy Spencer

Historische MV Agusta auf dem Sachsenring 2017

Historische MV Agusta auf dem Sachsenring 2017

DKW Super Sport 600 Gespann, von Drechsel/Wolterski Baujahr 1932 in einem Lauf der DHM

DKW Super Sport 600 Gespann, von Drechsel/Wolterski Baujahr 1932 in einem Lauf der DHM

MZ 125 mit Tandem-Motor

MZ 125 mit Tandem-Motor

MZ Strassenrennmaschinen am Vorstart

MZ Strassenrennmaschinen am Vorstart

Melkus Formelrennwagen Typ 64 mit Wartburg-Moto

Melkus Formelrennwagen Typ 64 mit Wartburg-Motor

Präsentation von Skoda Rennfahrzeugen im Fahrerlager

Präsentation von Skoda Rennfahrzeugen im Fahrerlager

Bilderstrecke ADAC Sachsenring Classic auf Flickr

MZ RE 125 Dreizylinder

MZ RE 125 Dreizylinder

 


Kommentare

90 Jahre Sachsenring — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.