Motorostalgie ist eine private nichtkommerzielle Homepage von Mathias Hoffmann, Dieskaustr. 186 aus 04249 Leipzig. Alle nicht besonders gekennzeichneten Medien und Inhalte stammen von mir. Andere Autoren sind in der Bildunterschrift oder im Beitrag benannt.

Sie können mich unter Tel.: 0173/4020131 erreichen oder per Mail kontaktieren:

e-mail senden                                             Disclaimer                          Datenschutzerklärung

Motorsportliche Kurzvita:

Schon als Kind hat mich Motorsport fasziniert. Bereits im Vorschulalter träumte ich vom Fahren. Mit zwölf bewegte ich zum ersten mal ein Moped SR 2. (Die Füße konnten endlich den Boden erreichen) Dann der Mopedführerschein und kurz darauf der erste Start bei einer Motorsportveranstaltung – das „Wintertrail“ in Wechselburg 1979. Schon im ersten Lehrjahr als Kfz-Schlosser baute ich meine erste Geländesportmaschine zusammen. Von 1980 bis 1987 nahm ich an DDR-Meisterschaften und Bezirksmeisterschaften im Motorrad-Geländesport teil. 

Im Jahr 1987 erwarb ich einen HTS-Formelrennwagen, mit dem ich 1988 und 1989 zur DDR-Bestenermittlung im Strassenrennsport Formel E LK 2 startete.

     mehr 

1979_03_wintertrail_03_kopie

Nach der Maschinenabnahme des Wintertrail in Wechselburg 1979, Autor hier 3. von links (303)

1980_hafen_04_kopie

Meine erste MZ ETS 250/G5 bei einem ersten Training am Hafen Leipzig-Lindenau, Foto: M. Müller,1980

Meine zweite MZ ETS 250 G5 Geländesportmaschine

Meine zweite MZ ETS 250 G5 Geländesportmaschine, 1985

Meine dritte Eigenbau-Enduro auf Basis der "Neuen Kleinserie"

Meine dritte Enduro auf Basis der „Neuen Kleinserie“ 1987

1988_02_most04_kopie

Mein HTS mit Kombinat AKA-Elektrik Werbung beim Training in Most, CSSR 1988

1989_02_a_kopie

Der HTS mit der Werbung des VEB Kombinat BAUFA beim Heubergrennen, 1989