StartseiteUncategorizedOldtimertreffen Ammelshain

Am 13. und 14. August veranstalteten die Oldtimer- und Traktorenfreunde Ammelshain ihr 11. Oldtimertreffen. Das Vorangegangene hatte mehr als 20.000 Besucher angezogen. Deshalb hatte man zusätzliche Stellplätze organisiert, um möglichst vielen Ausstellern die Teilnahme und auch das Campen zu ermöglichen. Die Plätze wurden voll. Am Sonnabend fand ein Schauackern mit historischem Gerät statt. Auf dem großen Sportplatz war mit vielen Verkaufsständen für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auf der Veranstaltungsbühne gab es beispielsweise die „Borsdorfer Partheplauzer“ zu sehen vor allen Dingen aber zu hören. Am Sonntag konnten Besucher mit einem seltenen Ikarus 256 Runden drehen. Einer seiner Vorgänger ein Ikarus 55 war für mich eines der sehenswertesten Exponate. Ich hab einst als Lehrling an solchen Bussen geschraubt. Nachfolgend einige Bilder von Exponaten der Veranstaltung. 

wunderschön und selten: Ikarus 55

mit selbsttragender Karosse: Ikarus 55

MZ ES 250 Gespann schöner als neu

Ardie mit seitengesteuertem JAP-Motor


Kommentare

Oldtimertreffen Ammelshain — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.